Familienrecht und Erbrecht

stripe-lgt-grey-s1

Unsere Beratungstätigkeit in familienrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere aus Anlass der Trennung und Scheidung von Eheleuten sowie in Kindschaftssachen gliedert sich in mehrere Abschnitte. Schwerpunktmäßig sind wir im Rahmen der Ehescheidung mit der Regelung sämtlicher Scheidungsfolgen wie Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich, Unterhaltsrecht, Sorge- und Umgangsrecht tätig. Unsere beratende und betreuende Tätigkeit ist auf Ihre persönliche Situation individuell zugeschnitten.

Emotionale Situation
Die familienrechtliche Beratung berührt regelmäßig Ihre innersten persönlichen Bereiche und setzt ggf. starke Emotionen frei. Es gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben, Ihnen die nötige Sicherheit und das Vertrauen zu geben, die anstehenden Probleme mit uns gemeinsam zu lösen.

Bestandsaufnahme
Im Vorfeld einer Trennung und einer möglichen Scheidung beraten wir Sie umfassend, damit sie vorbereitet in die Auseinandersetzung mit Ihrem Ehepartner gehen. Eine solche Beratung durch uns setzt daher zunächst eine sorgfältige Bestandsaufnahme der zu Grunde liegenden Fakten voraus. Neben Ihren beruflichen und familiären Entwicklungen, zu denen auch Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie Ihre persönlichen Beziehungen zu gemeinsamen Kindern gehören, sind auch Ihr bisheriger Lebensverlauf zu berücksichtigen. Selbst wenn Sie nicht bereits im Rahmen einer Erstberatung alle erforderlichen Unterlagen zur Hand haben sollten, können wir im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit Ihnen Details klären und Ihnen eine klare Analyse Ihrer gegenwärtigen Situation geben.

Ihre Vorstellungen
Auf Grund unserer Erfahrung wissen wir, dass viele Betroffene die rechtlichen Voraussetzungen von Trennung und Scheidung sowie den damit verbundenen Scheidungsfolgen nicht genau kennen bzw. falsch einschätzen. Wir machen Sie frühzeitig mit den rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut und geben Ihnen hierdurch die Möglichkeit, an Hand Ihrer persönlichen Situation Ihre Vorstellungen mit den rechtlichen Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen.

Ziele
Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für die Lösung Ihrer persönlichen Probleme Zielvorstellungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Zukunft neu zu planen. Durch unsere begleitende Beratung sind Sie in der Lage, in jeder Phase der Verhandlungen sich bietende Lösungsmöglichkeiten aufzugreifen oder Zielvorstellungen den sich ändernden Situationen anzupassen. Selbst in gerichtlichen Verfahren oder in stark emotional geprägten Auseinandersetzungen bleiben Ihnen auf diese Weise jederzeit Handlungsmöglichkeiten erhalten.

Mit dem Thema Erbrecht beschäftigen sich viele Menschen erst dann, wenn sie entweder selbst Erbe geworden sind oder besondere Lebensumstände sie dazu zwingen, über das „Vererben“ ihres Nachlasses nachzudenken. Sie stellen dann fest, dass sich ihre Kenntnisse über das Erbrecht nur auf wenige Informationen stützen, die es ihnen aber nicht erlauben, die aktuellen Fragen und Probleme umfassend zu klären. Wir können Ihnen dabei helfen, Sie mit den rechtlichen Möglichkeiten des Erbens und Vererbens vertraut zu machen und Ihnen eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage zu schaffen.

Gestaltung der Erbfolge
Das gesetzliche Erbrecht ist in den Fällen zu beachten, in denen im Todesfall keine letztwillige Verfügung (z. B. Testament, Erbvertrag) vorhanden ist. Werden mehrere Personen Erben, bilden sich Erbengemeinschaften, die dann vor dem Problem stehen, den gesamten Nachlass einvernehmlich abzuwickeln. Kommt es zwischen den Erben zu Streitigkeiten, sind regelmäßig teure gerichtliche Verfahren die Folge.

Das gesetzliche Erbrecht entspricht nach unseren Erfahrungen in vielen Fällen nicht Ihren Wünschen. Insbesondere die finanzielle Absicherung von Ehegatten und Kindern macht es erforderlich, den Erbfall sorgfältig zu planen und über ein Testament, einen Erbvertrag oder sonstige letztwillige Verfügungen zu gestalten. Außerhalb eines Testaments oder Ehevertrages können Sie ebenfalls Vorsorgemaßnahmen treffen, bei deren Anfertigung wir Ihnen beratend zur Seite stehen. Durch das Erstellen einer Patientenverfügung, einer Betreuungsverfügung oder einer Vorsorgevollmacht können Sie verhindern, dass fremde Personen über Ihre persönlichen und rechtlichen Angelegenheiten entscheiden.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre konkrete Lebenssituation und Ihre Vorstellungen zu erfassen. Auf diese Weise sind wir mit Ihnen in der Lage, Regelungen vorzuschlagen, die Ihren Zielvorstellungen entsprechen und gewährleisten, dass aus Anlass des Erbfalles Streitigkeiten unter den Erben nicht entstehen.

Ihre Ansprüche als Erbe.
Bei Eintritt eines Erbfalles erstreckt sich unsere Beratungstätigkeit darauf, Ihnen aufzuzeigen, in welcher rechtlichen Positionen Sie sich befinden und welche rechtlichen Folgen sich hieraus für Sie ergeben. Ob als Miterbe, Pflichtteilsberechtigter oder Vermächtnisnehmer, in allen Fällen helfen wir Ihnen dabei, den Umfang Ihres Anspruchs festzustellen.

Im Rahmen der Durchsetzung der Ihnen zustehenden Ansprüche legen wir Wert darauf, die Angelegenheit unter Beachtung der familienrechtlichen Beziehungen möglichst einvernehmlich und ohne Einschaltung von Gerichten zu regeln. Dies hat für Sie den Vorteil, dass die Angelegenheit schnell und kostensparend erledigt werden kann.

Wann ist ein Testament sinnvoll?

• Immer dann, wenn von der gesetzlichen Erbfolge abgewichen werden soll;
• bei nicht ehelichen Lebensgemeinschaften;
• bei Familien mit Kindern, wenn besondere Interessen der Eltern und/oder einzelner Kinder mit berücksichtigt werden sollen;
• bei Wiederverheiratung und der Geburt weiterer Kinder;
• bei vermögenden Personen, wenn die Erbschaft- und Schenkungsteuer-Freibeträge überschritten werden;
• wenn einzelne Erben verschuldet sind;

Zuständige Rechtsanwälte:

• Dr. Andreas Köhler

• Oskar Gostomski


BERLIN
Friedrichstraße 94

Tel: +49 (0) 30 20 39 40 0

Fax: +49 (0) 30 20 39 40 20

 

Kontakt

BERLIN
Oranienburger Straße 83

Tel: +49 (0) 30 40 72 84 0

Fax: +49 (0) 30 40 72 84 29

 

Kontakt

HAMBURG
Alsterchaussee 25

Tel: +49 (0) 40 46 86 51 0

Fax: +49 (0) 40 46 86 51 22

 

Kontakt

WARSCHAU
Chałas i Wspólnicy Sp. k.

Grzybowska 45

Tel: +48 (0) 22 438 45 45

Fax: +48 (0) 22 438 45 46

Kontakt

BRÜSSEL
Avenue Luise 109

Tel: +32 (0) 2 734 44 4

 

Kontakt

MOSKAU
BAR ASSOCIAITION DVIROS

2 Vsevolozhskiy pereulok

Bld. 2, Entrance 3

Tel. +7 (495) 695 02 13

Kontakt